Angebote für Psycholog-/innen

Wenn Sie sich für Psychoanalyse interessieren oder das Verfahren erlernen wollen, dann bietet Ihnen das IPP mehrere Möglichkeiten dazu: von der Fortbildung über die Zusatzqualifikation in analytischer Psychotherapie bis hin zur integrierten Ausbildung, in der Sie bereits mit der Approbation die Kompetenz für analytische und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie erwerben. 

Unser Aus- und Weiterbildungsangebot orientiert sich an den Standards der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT) und erfüllt die Vorgaben der PsychThAPrV bzw. der Kassenärztlichen Vereinigungen.

Angebot 1

Erwerb der Approbation als psychologische-/r Psychotherapeut-/in für Psychologen mit Diplom- oder Masterabschluss in klinischer Psychologie. Kombinierte Ausbildung in zwei Verfahrensrichtungen (tiefenpsychologisch fundierte und analytische Psychotherapie) – Dauer: 5 Jahre.  + Details

Angebot 2

Erwerb der Zusatzqualifikation in analytischer Psychotherapie als zweite Fachkunde für psychologische Psychotherapeuten mit Approbation in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie. Modulare Zusatzqualifikation – Dauer 3 Jahre.  + Details

.