Voraussetzungen für die Ausbildung

Zugangsvoraussetzung für die Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten ist gemäß §5 Abs. 2 Satz 1 des Psychotherapeutengesetzes (PsychThG):

  • ein im Inland abgeschlossenes Psychologiestudium (Diplom oder Master), was das Fach Klinische Psychologie einschließt oder
  • ein in einem EU-Mitgliedstaat oder einem anderen EWR-Vertragsstaat erworbenes gleichwertiges Diplom im Studiengang Psychologie oder
  • ein in einem anderen Staat erfolgreich abgeschlossenes gleichwertiges Hochschulstudium der Psychologie

Eine Dokumentation zur Überprüfung der Gleichwertigkeit von im Ausland erworbenen Hochschulabschlüssen finden Sie hier.

Zurück zum Hauptartikel

.