Das Unbewusste

Johanna Konietzko (B3)

Ausgehend von einem Artikel von Franco De Masi über das Unbewusste, in dem er Perspektiven verschiedener Theorien vergleicht in Bezug auf die Arbeit mit Neurose-, Borderline- und Psychosepatienten, soll der unterschiedliche Ansatz der Theorien herausgeschält und damit besser verstanden werden.

Teilnehmer: Aus- und WeiterbildungsteilnehmerInnen des IPP. Rückfragen und Anmeldung bitte an die Dozentin: johanna.konietzko@gmx.de
Literatur: De Masi (2013) Das Unbewußte, Forum der Psychoanalyse (2014) 30: 241-255.
Int J Psychoanl (2000) 81,1. The Unconscious and Psychosis. (Die deutsche Übersetzung liegt vor und kann per E-Mail verschickt werden).
Zeit: Freitag, 08.05.2015, 20.30-22.00 Uhr
Samstag, 09.05.2015, 9.30-14.00 Uhr

zurück zur Übersicht